Partizipation in der Konfi-Arbeit

Material aus der Evang. Kirche im Rheinland

In der Konfi-Zeit (KA) setzen sich Jugendliche mit Kirche und Glaube auseinander. Ein partizipativer Ansatz trägt dazu bei, dass diese Zeit gewinnbringend erlebt und erfahren wird.

(c) Kai Steffen

Partizipation in der KA bedeutet Zusammenarbeit mit Jugendlichen auf Augenhöhe: Wahrnehmen von und Hören auf Konfirmandinnen und Konfirmanden, ihre Ideen und Visionen wertschätzen und miteinander  Gemeinde gestalten. Diese Stichworte sind für viele in der Evangelischen Kirche im Rheinland bereits Grundlagen der KA. Andere wollen dies umsetzen, brauchen aber Ideen hierzu. Daher finden sich vertiefende Überlegungen und praktische Module online hier:

https://pti.ekir.de/thema/partizipation-in-der-konfi-arbeit/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert