Highlight oder Anhängsel?

© Peter Bongard/ fundus.ekhn.de

Hybrider Fortbildungstag zum Thema Konfirmation mit Anne Polster

Der Tag der Konfi-Arbeit des RPI der EKKW und der EKHN beschäftigt sich im Februar mit dem Thema „Konfirmation“.

Durch die Corona-Pandemie mussten viele Konfirmationen in neuer Form durchgeführt werden. Manches davon war eine Notlösung, manches vielleicht aber auch eine Innovation für die Zukunft?
Wir finden, es ist Zeit, die Konfirmation neu in den Blick zu nehmen.
Dazu planen wir einen Fortbildungstag, der das Nachdenken über die Konfirmation mit praktischen Anregungen verbinden wird:

Highlight oder Anhängsel? Konfirmation und Konfi-Arbeit zusammen denken
25. März 2023, 10:00-16:30 Uhr

Als Hauptreferentin haben wir Dr. Anne Polster (Männedorf bei Zürich) gewinnen können. Für ihrer Dissertation “Jugendliche und ihre Konfirmation” (Rezension) hat sie Jugendliche befragt und deren Erfahrungen mit dem Konfirmationstag ausgewertet. Ihre wissenschaftliche Arbeit und ihre eigene Erfahrung als Pfarrerin verspricht eine spannende Perspektive auf unser Thema!

Die Teilnahme ist entweder präsentisch im RPI Marburg möglich oder Online (mit je gesondertem Workshop-Programm)

Nähere Infos: Tag der Konfi-Arbeit 2023 (rpi-ekkw-ekhn.de)

(dort auch Infos zu den Workshops!)

Anmeldung präsentische Teilnahme: https://www.seminareonlinebuchen.de/SeminarManagerNet/20796/SMNet/SeminarDetails?seminarId=f115c2ab-d07b-447a-8517-afc868c77038

Anmeldung Online-Teilnahme: https://www.seminareonlinebuchen.de/SeminarManagerNet/20796/SMNet/SeminarDetails?seminarId=66ca2d4f-6ae3-4d4d-a66a-c7aff4835275

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert