Konfi-Arbeit 1+1

Ein Tag – ein Thema: Das ist die Grundidee dieser Konfi-Fortbildungsreihe aus EKBO und Nordkirche.

Leitung: Irmela Redhead, Beauftragte für Konfi-Arbeit in der Nordkirche &
Jeremias Treu, Studienleitung Konfi-Arbeit EKBO
Ort: AKD-Tagungshaus, Goethestraße 27, 10625 Berlin
Kosten: jeweils 45€

Die Themen im Jahr 2024:

Soundwerkstatt – Elektronische Musik aus Kirchenliedern selber machen mit Pfarrer Timo Versemann

Freitag, 16.2.204, 10-17 Uhr

Auch „unmusikalische“ Menschen können mit digitalen Hilfsmitteln elektronische Musik aus den Melodien vertrauter Kirchenlieder erstellen und das in verschiedensten Stilen: von tanzbar bis meditativ, von Soundbetten für eigene Videos bis Beats zum Rappen. Mit der eigenen elektronischen Musik lassen sich neue liturgische Formate entwickeln oder in der Arbeit mit Jugendlichen an und mit dem kreativen Schatz der Kirche kreativ arbeiten. Das Format ist offen für unterschiedliche Erfahrungshintergründe im sowohl musikalischen als auch technischen Bereich. Es wird ausreichend Raum zum Experimentieren und zur individuellen Begleitung geben. Mitzubringen sind Experimentierfreude, Offenheit und gerne eigene Kopfhörer (Kabel oder Bluetooth). Wir arbeiten mit dem Programm Garageband auf den IPads des AKDs, die als Klassensatz ausgeliehen werden können.

Referent: Pfarrer Timo Versemann
Anmeldeschluss: 31.1.2024
Anmeldung: https://akd-ekbo.de/kalender/konfi-arbeit-1-1-soundwerkstatt/

——————————————————————————————————————-

Geheimnisse des Glaubens – Escape-Games in der Konfi-Arbeit

Freitag 15.3.2024, 10-17 Uhr

Escape-Rooms machen nicht nur Spaß, sie sind auch vielseitig mit Themen aus der Konfi-Arbeit verknüpfbar. Sowohl für die Arbeit mit Konfis als auch für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bieten sie großartige Chancen, wenn sie sinnvoll erdacht und eingesetzt werden. Wir werden uns mit der Frage auseinandersetzen, wie man selbst ein Escape-Game konzipieren kann. Impulse aus der Spieletheorie werden dabei helfen: Was sollte beachtet werden? Was macht ein gutes Escape-Game aus? Wie werden Inhalte vermittelt und wie binde ich ein Game in die Konfi-Arbeit ein? Die Fortbildung richtet sich sowohl an diejenigen, die zum ersten Mal mit dem Thema in Berührung kommen als auch an diejenigen, die bereits 2023 an der Fortbildung teilgenommen haben. Idealerweise steht am Ende nicht nur eine konkrete Idee, sondern ein schon fast fertiges Game, dass Sie nur noch umsetzen müssen.

Referent: Fabian Maysenhölder, Studienassistent Konfi-Arbeit des PTZ Stuttgart
Anmeldeschluss: 26.2.2024
Anmeldung: https://akd-ekbo.de/kalender/konfi-arbeit-1-1-escape-games-2024/

—————————————————————————————-

WalkAway und VisionsQuest – finde heraus wofür dein Herz schlägt. Ein Einführungskurs in die Ritualarbeit zur Begleitung von Lebensübergängen bei Jugendlichen und Erwachsenen im Spiegel der Natur

Freitag, 19.4.2024, 10-17 Uhr

Menschen brauchen gestaltete Übergänge, wenn sie von der einen zu einer nächsten Lebensstufe wechseln. In besonderer Weise trifft das auf Jugendliche zu. Wie können wir die Übergänge von Jugendlich- zum Erwachsensein, aber auch die verschiedenen Phasen des Erwachsenenalters bis hin zum Ruhestand so bewusst gestalten, dass Menschen mit sich selbst, den großen Lebensthemen und Gott in Berührung kommen?

WalkAway und VisionsQuest sind Formen der Ritualarbeit in der Natur, die lebendige Erfahrungsräume schaffen, die ein hohes Maß an Unmittelbarkeit und Tiefe mit sich bringen. Die Teilnehmenden kommen mit sich selbst in Berührung, die persönliche Geschichte wird hörbar und erfährt Bestätigung. Entscheidungsprozesse werden unterstützt: Was will ich in meinem Leben verabschieden und wo gehe ich neue Schritte? Die Natur wird zum Spiegel der Seele. Bitte auf wettergerechte Kleidung und Schuhwerk achten!

Referent: Henning Olschowsky, Pfarrer und Visionssucheleiter
Anmeldeschluss: 1.4.2024
Anmeldung: https://akd-ekbo.de/kalender/konfi-arbeit-1-1-walkaway-und-visionssuche/

————————————————————————————–

Schau dir den an! – Zwölfeinhalb Minuten und was daraus werden kann.

Freitag, 11.10.2024, 10-17 Uhr

Kurzfilme sind prägnant und lassen zugleich viel Phantasieraum für die themen dazwischen. Ob 2-Minuten-Werbeclip, knackige Animationsfilme oder 15.Minuten-Kurzfillme mit überraschenden Wendungen – die Bandbreite an Kurzfilmen ist groß.

Einen Tag probieren wir aus, anhand von Kurzfilmen pädagogische um die Ecke zu denken, aktivierende Einheiten für Konfis und jugendliche zu konzipieren und das Medium film in den Dienst der wirklich wichtigen Fragen der Welt zu stellen.

Referent: Bianca Bretträger, Studienleiterin Medienpädagogik in Schule und Gemeinde der NoKi
Anmeldeschluss: 23.9.2024
Anmeldung: https://akd-ekbo.de/kalender/konfi-arbeit-1-1-schau-dir-den-an/

——————————————————————————————————————–

Konfibellion – wie Konfis und Jugendliche lernen, sich in Kirche einzumischen

Freitag, 22.11.2024, 10-17 Uhr

Konfibellion versteht Konfi-Arbeit als Empowerment zur Mitgestaltung. Erfahrungen der Demokratiepädagogik werden in dieser Fortbildung auf die Konfi-Arbeit übertragen. Was in Schulen mit dem Klassenrat gelingt, kann helfen, die Konfi-Arbeit zu einer Werkstatt der Demokratie zu machen. Frühzeitig lernen die Konfis sich einzumischen und so die Kirche mitzugestalten.

Referent: Klaas Wolf, ehemaliger Teamer und Demokratiepädagoge
Anmeldeschluss: 1.11.2024
Anmeldung: https://akd-ekbo.de/kalender/konfi-arbeit-1-1-konfibellion/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert